Aktuelle Richtlinien

Mofa, Mokik, Auto und Epilepsie - was ist möglich?

Aktuelle Richtlinien

Ungelesener Beitragvon Admina » 28. Mär 2010, 14:26

Epileptische Anfälle, die neu aufgetreten sind oder immer noch nicht mit Medikamenten befriedigend zu kontrollieren sind, beeinträchtigen die Mobilität von Betroffenen.

Hier findest Du die rechtlichen Gegebenheiten und weitere Antworten zu häufig gestellten Fragen:

Epilepsie und Fahrerlaubnis
Neue Richtlinien von der BAST (Bundesanstalt für Straßenwesen) 11/2009


Zu bestellen unter http://www.bast.de und kostet 12,80 Euro.


Admina
Forum Admin
 
Beiträge: 50
Registriert: 10.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Führerschein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron